Incognito Zahnspange / Lingualtechnik in Kirchheim

Zertifizierter Anwender des Incognito / Lingualtechniksystems in Kirchheim
Beispiel einer Innenspange (bei Incognito immer aus Gold)

Die Lingualtechnik oder auch Incognito Zahnspangen sind eine kieferorthopädische Behandlungstechnik, bei der die feste Spange auf die Innenseite der Zähne geklebt wird.

So erfüllt sie den Wunsch vieler jugendlicher und erwachsener Patienten nach einer unsichtbaren kieferorthopädischen Behandlung, da sie von außen nicht sichtbar ist.

Die zungenseitige Kieferorthopädie ist in Deutschland noch nicht sehr verbreitet, da bisher nur wenige Kieferorthopäden diese Behandlung durchführen. Unsere Praxis ist zertifizierter Partner von Incognito, einem besonders hochwertigen System in der Lingualtherapie.
Dr. Grammatidis ist zudem aktives Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Linguale Orthodontie (DGLO) und somit Experte für diese innovative Therapieform.

Incognito Zahnspange für Esslingen

Incognito Lingualtechnik zeichnet sich im Vergleich zu anderen Innenspangen durch seine zierlichere Ausführung aus. So wurde beispielsweise der Abstand des Drahtes zur Zahnmitte um 48 Prozent reduziert.
Das Volumen der Incognitobrackets entspricht weniger als 25 Prozent des Volumens vergleichbarer Systeme. Dadurch erhöht sich der Tragekomfort deutlich, Zungenirritationen reduzieren sich auf ein Minimum.


So funktioniert's

Incognito Zahnspange Goldbrackets für Tübingen

1. Beratungstermin, diagnostische Unterlagen
Wenn Sie sich für Ligualtechnik von Incognito entscheiden, werden ausführliche Untersuchungen der Zähne, das Mundes und der Kiefer durchgeführt: Röntgenaufnahmen, Fotos und Silikonabdrücke der Kiefer werden angefertigt.

Der Silikonabdruck wird an ein Labor gesandt, wo das individuelle linguale Incognito-System für Sie am Computer entworfen und hergestellt wird (siehe Laborprozess).

2. Set-up:
Mit einem individuell angefertigten Modell (Set-up) werden Ihre Zähne in die optimale Position gebracht und vorab das Behandlungsergebnis simuliert.

3. Therapie:
Beim nächsten Termin werden Ihnen die extrem dünnen Plättchen von innen auf die Zähne geklebt. Ihr erster Behandlungsbogen, welcher die Plättchen miteinander verbindet, wird eingesetzt und startet die Zahnbewegung.

Im Behandlungsverlauf ist, wie bei allen festen Spangen, etwa alle sechs Wochen ein Termin zur Kontrolle des Behandlungsverlaufs nötig.

In den ersten Wochen können, wie bei jeder Zahnspange, leichte Druckbeschwerden auftauchen. Auch das deutliche Sprechen mit Zahnspange muss erst erlernt werden. Bei den meisten Patienten ist dieser Eingewöhnungsprozess nach zirka zwei Wochen abgeschlossen.

4. Behandlungsabschluss:
Nach Ihrer Behandlung kümmern wir uns um die dauerhafte Stabilisierung des erzielten Ergebnisses (im Preis enthalten).

 


Incognito Lingualtechnik als unsichtbare Alternative zur klassischen Zahnspange

Theorie und Praxis

Sehen Sie im Zeitraffer, wie INCOGNITO Lingualtechnik die Zähne im Kiefer bewegt. Die hiergezeigten Filme sind aus Einzelbildern entstanden, welche während der regelmäßigen Praxistemine im Behandlungsverlauf aufgenommen wurden.


Bewegung der Zähne bei Engstand.
Dieses Beispiel sehen Sie auch als Zeitrafferfilm in Film 2.

Am Anfang der Behandlung ...
Incognito Zahnspange vorher nachher
und am Ende der Behandlung
Incognito Zahnspange vorher nachher


Ausdehnung des Kieferraumes:
Ein Schneidezahn hat im Gebiss nicht genügend Platz. Er steht deshalb nicht in der Reihe, sondern vor den anderen Zähnen. INCOGNITO erweitert den Kiefer und schafft Platz. Der vorstehende Zahn wandert in die Lücke und reiht sich wunderbar ein.



Allgemeiner Zahnfehlstand: Der Film zeigt eindrucksvoll, wie die Zähne im Kieferraum bewegt und sich zu einer schönen Reihe ordnen.



Gravierender Zahnengstand: Bei diesem Patienten war der Zahnengstand so enorm, dass keine andere Wahl blieb, als je zwei Zähne im Ober- und Unterkiefer zu ziehen. Der Film zeigt, wie die verbleibenden Zähne in die entstandenen Lücken wandern und am Ende ein perfekter Zahnstand erreicht wird.

Diese Filme zeigen wir Ihnen mit freundlicher Genehmigung der Firma TOP Service für Lingualtechnik GmbH.


Fazit:
Die Lingualbehandlung mit Incognito ist sehr material- und zeitintensiv und dadurch wesentlich aufwändiger als eine konventionelle Behandlung. Die Behandlung dauert in der Regel genauso lange. In manchen Fällen ist die Behandlungsdauer aber auch kürzer.